powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen
gesundheit-heute.de » Krankheiten | Therapie » Gesund leben » Selbsthilfe » Selbsthilfe - Chancen und Grenzen

Wo sind die Grenzen der Selbsthilfe?



„Wer in der Lage ist, einen Reifen zu wechseln, kann noch lange kein Getriebe zerlegen.“ Das gilt auch für die Selbsthilfe. Deshalb:

  • Setzen Sie bei schweren Erkrankungen Hausmittel nur unterstützend und nach Absprache mit dem Arzt ein.
  • Machen Sie sich vor Beginn der häuslichen Behandlung ein Bild: Wie krank bin ich bzw. wie krank ist mein Kind? Zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen, sofern Sie sich „richtig krank“ fühlen oder Sie sich keinen Reim auf Ihre Beschwerden bzw. die Ihres Kindes machen können.
  • Wenn die Eigenbehandlung nicht anschlägt, wenden Sie sich an einen Arzt.
  • Auch wenn es Ihnen nach einer Eigenbehandlung schlechter anstatt besser geht, sollten Sie spätestens am nächsten Tag den Arzt aufsuchen.

Von: gesundheit-heute.de; Dr. med. Herbert Renz-Polster | zuletzt geändert am 17.03.2016 um 17:47


Pollenflug

Vorhersage für Rhein.-Westfäl. Tiefland

Pollen Mi Do
Hasel 0-1 0-1
Erle 0-1 0-1
Birke 0-1 0-1
Gräser 1-2 1-2
Roggen 0-1 0-1
Beifuß 1-2 1-2
Ambrosia 0-1 0-1

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Fr
    08:00 bis 18:30
    Sa
    09:30 bis 13:00

notdienste

Vorbestellungen

Auf Wunsch liefern wir Ihre Vorbestellungen, ab einem Mindestbestellwert von 20€, auch nach Hause.

Besuchen Sie uns auch bei

Phytothek

News

Multiple-Sklerose-Risiko

Wer als junger Mensch raucht und beruflich mit Lösungsmitteln in Kontakt kommt, erkrankt deutlich häufiger... mehr

Resistente Darmbakterien

Ärzte warnen vor antibiotikaresistenten Darmkeimen, die von Fernreisenden importiert werden. Antibiotika wie... mehr

Amputationen bei Diabetikern

Viele der jährlich etwa 50.000 Fußamputationen bei Patienten mit Diabetes sind nach Einschätzung von... mehr

Orangensaft gut gegen Gicht

Forscher aus Kiel und Hohenheim untersuchten den Effekt von Orangensaft auf das Gichtrisiko und das... mehr

Erwerbstätige: fit oder fertig?

Der Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) bestätigt: Nur jeder zweite Erwerbstätige geht mit... mehr

ApothekenApp

Die Phönix-Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "44263" und "Phönix-Apotheke" eingeben. Mit Reservierungsfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der Phönix-Apotheke – die Apotheke für unterwegs.